[breadcrumb]

In Touch with Prairie Living

In Kontakt mit dem Prärieleben, Dezember, 2000

von Michael M. Miller

Germans from Russia Heritage Collection
North Dakota State University Libraries, Fargo

Übersetzung von Alice Morgenstern, Munich, Germany

English

Die Germans from Russia Heritage Collection an den bibliotheken der NDSU in Fargo bringt Wissenswertes für die Familien der Prairieregionen und ehemalige Dakotaner. Die Sammllung zeigt immer wider neu und anders, dass das erbe der Russlanddeutschen einen bedeutenden Bestandteil der Kultur der nördlichen Prärieländer ausmacht.

Mit dem Dezemberartikel beginne ich das 6. Jahr meiner Mitteilungen über die Kultur und die Aktivitäten der Russlanddeutschen. Ich möchte mich für die positiven und zustimmenden Erwiderungen bedanken. Beste Wünche und Grüße für die Feiertage und das Jahr 2001 vom Campus der North Dakota State University!

Wir freuen uns, ein neues Buch vorstellen zu können: "Couldn't Be Better: The Russian Farm Community Project: The Story of Two People, One American, One Russian, and Their Dream for Rural Russia" (Besser geht's nicht: Das Gemeinschaftsprojekt einer russischen Farm: Die Geschichte zweier Leute, einem Amerikaner und einem Russan und ihrem Traum von einem ländlichen Russland) von Dr. LaVern "Vern" Freeh.

Freeh wuchs während der Weltwirtschaftskrise auf einer Farm bei Harvey, ND, als Sohn von Russlanddeutschen auf. Nach seinem Examen an der NDSU promovierte er zum PhD an der Michigan State University. 18 Jahre lehrte er als Professor an der Universität von Minnesota und amtierte 12 Jahre lang als Vice President for Public and International Affairs at Land o'Lakes, a Fortune 500 company. Seine ersten Erfahrungen als Lehrer machte er in einer einklassigen Volksschule. In den frühen 50er Jahren wirkte er als Fußball-Lehrer und Trainer in Linton, ND.

Das Buch berichtet über die Geschichte eines Projekts in Russland, an dem der Autor beteiligt war, einem gemeinsamen russisch-amerikanischen Unternehmen zur Schaffung eines Modells für die Privatisierung und Wiederbelebung ländlicher russischer Gemeinden nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Regimes.

Der Autor zeigt auf, wie es zu dieser Unternehmung kam und wie sie sich entwickelte. Er hebt dabei die Rolle von so prominenten Amerikanern wie Armand Hammer und Robert Schuller hervor. Dieses Buch macht beeindruckend deutlich, was zu erreichen ist, wenn Menschen ihre kulturellen und nationalen Ünterschiede hintanstellen, um für das Gemeinwohl zusammenzuarbeiten.

Permission to use any images from the GRHC website may be requested by contacting Michael M. Miller
North Dakota State University Libraries
Germans from Russia Heritage Collection
Libraries
NDSU Dept #2080
PO Box 6050
Fargo, ND 58108-6050
Tel: 701-231-8416
Fax: 701-231-6128
Last Updated:
Director: Michael M. Miller
North Dakota State University Library North Dakota State University North Dakota State University GRHC Home