[breadcrumb]

In Touch with Prairie Living

In Kontakt mit dem Prärieleben, November, 1999

von Michael M. Miller

Übersetzung von Alice Morgenstern, Munich, Germany

English

Die Sammlung des Ebes der Russlanddeutschen an den Bibliothekender NDSU stellt Kontakte zu Präriefamilien und ehemaligen Dakotanern her. Auf unterschiedliche Weise wird bestätigt, dass das kulturelle Erbe der Russlanddeutschen einen bedeutenden Teil der Kultur der nördlichen Ebenen ausmacht.

Im November 1996 erschien meine monatliche Spalte zum ersten Mal, und nun beginne ich das dritte Jahr. Mein Dank geht an die vielen Leser, die mir freundliche Erwiderungen in Briefen und E-mail geschickt haben.

Im September fuhr ich mit Prairie Public TV nach Zentral Nord und Süd Dakota und in die Twin Cities, St. Paul und Minneapolis, um für den geplanten Film über Essen und Trinken bei den Rußlanddeutschen zu arbeiten. Wir filmten Küchen von Familien in Balta und Rugby, ND, und in St. Louis Park, MN, ebenso wie das "Schmeckfest" in Eureka, SD, das am 17. und 18. September stattfand. Diese Aufnahmen sind wichtig für den Dokumentarfilm von PPTV über das Brauchtum in der Küche bei den Rußlanddeutschen. Ich möchte mich bedanken für ihre Mithilfe bei: Agnes Bertsch Ripplinger, Balta; Theresa Kuntz Bachmeier, Clara Ebach, Carolyn Weisbeck Hoffert, Theresa Giesinger, Jordan und Mary Ebach, Rugby; Sam Brungardt, St. Paul; Bernelda Kallenberger Becker, Betty Lackman Fiske, Carol Just Halverson, Jackie Dohn Maas, Martha Schaefer Suppan und Judy Eman Teske, die wir in St. Louis Park filmten, und Laurie Haller Stickelmyer und Edmuna und Hulda Opp in Eureka.

Die Premiere dieses Films steht im März 2000 bevor, und zwar mit einer öffentlichen kostenlosen "Arizona Premiere" am Samstag, dem 4. März 2000 von 9.30 - 12.30 Uhr im Scottsdale Library Theater, Scottsdale, AZ.

Bob Dambach, der Produktionsleiter bei PPTV, Fargo, und ich reisten im Oktober nach Krakau, Polen, um am 3. Internationalen Ethnischen Fernseh - und Filmfestival teilzunehmen. Der Dokumentarfilm über die Rußlanddeutschen war einer unter 26 Filmen, die für den Wettbewerb nominiert worden waren und der einziege Beitrag aus Nordamerika.

Prairie Public Broadcasting hat eine "Cultural Heritage Tour," eine "Kulturreise in die Vergangenheit," vom 14. - 25. September 2000 angekündigt. Vorgesehen sind Süddeutschland, das Elsass in Frankreich, die Schweiz und Österreich.

Die Reise wird geleitet von Bob und Virginia Dambach und Michael Miller, die auch den preisgekrönten Dokumentarfilm über die Rußlanddeutschen produziert haben. Nähere Informationen sind zu erfahren unter: Prairie Public, Cultural Heritage Tour, PO Box 3240, Fargo, ND 58107 (Tel: 1-800-359-6900).

Ich möchte mich bei der Gemeinschaft der Rußlanddeutschen dafür bedanken, daß sie die Sendung des Dokementarfilms bei ihren örtlichen PBS Stationen durch ihre Untersützung gefördert haben. Seit Februar ist dieses Programm in folgenden Stationen ausgestrahlt worden: Fresno, Huntington Beach, Sacramento, San Mateo, CA; Minneapolis und Bemidji/Brainerd, MN; Denver, CO; Salt Lake City, UT; Spokane, WA; Topeka und Wichita, KS; Peoria, IL; und Saginaw, MI. PB Stationen mit gößerer Reichweite beziehen Kansas, Montana, Nebraska, North Dakota, Oklahoma, South Dakota und Wyoming ein.

Prairie Public Television stellt im Augenblick in Zentral-West-und Nord Dakota einen Film über die Russlanddeutsche Küche und entsprechende Kochrezepte her. Dieser neue Video-Dokumentarfilm wird zum ersten mal im März 2000 von PPTV ausgestrahlt. Im Mittelpunkt des Programms steht die traditionelle Küche, wie sie heute noch in russlanddeutschen Haushalten zu finden ist mit Rezepten wie Borscht, Halupsy, Plachinda und Nudelgerichten.

Zusätzliche Auskünfte über Schenkungen an die Sammlung, Familienchroniken, die Kempf Ausstellung, den Dokumentarfilm, die Reise: Journey to the Homeland Tour von 6.-19. Juni 2000 nach Odessa, Ukraine, das Elsass, Frankreich, und Stuttgart in Deutschland einschließlich des großen Bundestreffens der Russlanddeutschen, das German American Family Album, die neuesten Publikationen der GRHC Tender Hands: Ruth's Story of Healing (Heilende Hände: die Geschichte der Ruth Kulser) und das Homeland Book of Bessarabian Germans (das Heimatbuch der Bessarabiendeutschen) und über alle Belange des Erbes der Russlanddeutschen erteilt.

Michael M. Miller
NDSU Libraries
PO Box 5599
Fargo, ND 58105-5599 USA
Tel: 701-231-8416
E-mail: Michael.Miller@ndsu.edu
GRHC website: http://library.ndsu.edu/grhc

November, 1999, Artikel für Zeitungen in Nord- und Süd Dakota.

Permission to use any images from the GRHC website may be requested by contacting Michael M. Miller
North Dakota State University Libraries
Germans from Russia Heritage Collection
Libraries
NDSU Dept #2080
PO Box 6050
Fargo, ND 58108-6050
Tel: 701-231-8416
Fax: 701-231-6128
Last Updated:
Director: Michael M. Miller
North Dakota State University Library North Dakota State University North Dakota State University GRHC Home